Embossing (Prägung)

Embossed heißt eigendlich nichts anderes als geprägt. Das ermöglicht eine 3D-Strucktur nach zu bilden oder Konturen und Schriften hervor zu heben.
Auf noch feuchter Farbe nach einem Druck oder Stempel kann das Embossing-Pulver großzügig aufgetragen werden. Das Pulver bleibt an der nassen Farbe hängen. Überschüssiges Pulver wird abgeschüttelt und kann wider verwendet werden. Nun muß das Pulver stark erhitzt werden (z.B. Herdplatte, Backofen, Toaster oder Heißluftfön). Durch das Erhitzen schmilzt das Pulver zu einer dickflüssigen Masse, so entsteht eine fühlbar dicke (wie geprägte) Oberfläche.
Das Embossing-Pulver gibt es in den verschiedensten Farben und Körnungen. Abhängig von der Körnungsstärke ergibt sich eine unterschiedliche Embossinghöhe (Prägungsstärke).